A A A
 
 
Paar mit Tablet
 
 
Kalenderblatt 8. September 2014
Adresse des Artikels Adresse des Artikels
Beitrag kommentieren kommentieren
Als eMail weiterleiten als eMail weiterleiten
TrackBack: Austausch TrackBack-URL
 

Neues Konzept + Speiseplan für diese Woche

08.09.2014
 
Permalink: http://www.biohof-radl.at/texte/50_Neues_Konzept__Speiseplan_fr_diese_Woche
 
Liebe Leserin, lieber Leser!

Mit diesem Beitrag möchten wir Dich über unsere neuen Speisen im Biovegan2Go informieren. Du findest hier die Speisekarte für diese Woche und erfährst warum der Kürbis so wichtig für uns ist. Viel Spaß beim Lesen!

Die Wochenkarte für 8.9. – 12.9.:

Tomaten - Kürbiscremesuppe
oder
Pikante Krautsuppe

******

Kürbisgulash mit Erdäpfelknödel
oder
Butternut Kürbscreme mit Erdäpfelpuffer & Blattspinat

******

Kürbiskuchen
oder
Kürbis Creme Brulée

Die Konzeptänderung

Wir haben unser Konzept geändert, da sich herausgestellt hat, dass Suppen allein etwas fade sind und wir mehr leckere vegane Speisen aus unserem Bio – Gemüse zaubern können. Alles (bis auf die Kürbis – Creme – Brulée) gibt’s auch zum Mitnehmen. Außerdem bieten wir Dir auch gerne ein Vollwertiges veganes Menü, bestehend aus Vor-, Haupt- und Nachspeise, um 11,00 € an!

Warum ist Kürbis gut für uns?

Der Kürbis – auch genannt die größte Beere der Welt – besteht zu 90 % aus Wasser und ist daher sehr Kalorienarm. Je nach Sorte enthält ein Kürbis zwischen 23 und 27 Kalorien pro 100 g. Zusätzlich enthält er wichtige Nährstoffe wie:

- Beta – Carotin (Vitamin A: sorgt u.a. für gesunde Haut & Schleimhäute, ist des Weiteren wichtig für die Augen)

- Vitamin C (Ascorbinsäure: stärkt u.a. die Abwehrkräfte und gehört somit zu den wichtigsten Vitaminen in der Grippezeit)

- Ballaststoffe (vergrößern allein durch ihr Vorhandensein das Nahrungsvolumen, ohne dabei den Energiegehalt zu steigern)

- Mineralien und Spurenelemente (hiermit liefert der Kürbis u.a. Kalium, Phosphor, Kalzium, Magnesium, Eisen und Zink)

- Vitamin E (ist u.a. eines der wichtigsten Vitaminen für unseren Fettstoffwechsel)

Außerdem weisen Kürbisse einen niedrigen Natriumgehalt auf – wirken daher entwässernd und harntreibend.

Kürbiskerne sind ebenfalls eine gesunde Knabberei, sie enthalten Phystosterine (pflanzliche Hormone) und sind daher gut für Blase und Prostata.

Kürbiskernöl enthält gesättigte Fettsäuren, ist daher nicht unbedingt Kalorienarm, hilft aber gegen Nieren- und Blasenprobleme und ist ein guter Schutz für Prostata.

Und ganz nebenbei schmeckt Kürbis einfach gut und ist vielseitig einsetzbar, wie Du an unserem Menüplan sehen kannst!

Ab jetzt findest du jede Woche den Speiseplan hier bei den Blogs, wir würden uns freuen Dich in unserem Biovegan2Go zu sehen – bis zum nächsten Mal!!!

Dein Biohof – Radl Team
 
 
Die Radls aus Hirschstetten bloggen!