A A A
 
 
Kochutensilien
 
 
Kalenderblatt 16. Juli 2014
Genre-Zuordnung
in:
vegan
Adresse des Artikels Adresse des Artikels
Beitrag kommentieren kommentieren


Informationen:
Nach Einsenden des Kommentars wird überprüft, ob Sie Inhaber bzw. Benutzer der Adresse sind. Damit diese Überprüfung erfolgreich ist, müssen Sie nach der Kommentar-Einsendung Zugriff auf den Posteingang der Adresse haben. Der Kommentar kann nur veröffentlicht werden, wenn u.a. die genannte Überprüfung erfolgreich war (weiters: redaktionelle Durchsicht und Freischaltung. Bitte haben Sie in diesem Zusammenhang Geduld).
Wir veröffentlichen die Adresse nicht (auch nicht als Teil des Kommentars) und behandeln sie mit aller Sorgfalt bezüglich des Datenschutzes und zur Vermeidung unerwünschter eMails.
Zum Schutz vor Spam lösen Sie bitte die folgende kleine Rechenaufgabe:
Als eMail weiterleiten als eMail weiterleiten
TrackBack: Austausch TrackBack-URL
 

pikant gefüllte Zucchini

16.07.2014
 
Permalink: http://www.biohof-radl.at/rezepte/10_pikant_gefllte_Zucchini
 
Schwierigkeitsgrad:leicht
Arbeitszeit:0:30h
Gesamtdauer:0:40h

Zutaten für 2 Personen

2 Zucchini
1 Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
200g Räuchertofu
1 Paprika, rot oder gelb
2 Paradeiser
1/2 Glas schwarze, entkernte Oliven
1 1/2 EL Sojasauce
Zucker
Gemüsebrühe, Instant
Cayennepfeffer
Salz
Thymian, getrocknet
Paprikapulver
Olivenöl
80 g veganer Käse, zerbröselt

Zubereitung

Zubereitung Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Zucchini mit Schale längs halbieren und aushöhlen. Kerne/Fruchtfleisch aufheben. Zucchinihälften in eine mit Olivenöl bestrichene Auflaufform setzen und 15 Minuten in den Ofen geben. Füllung: Tofu in Würfel schneiden. Zwiebel fein hacken, Knoblauch pressen und in einer beschichteten Pfanne mit Olivenöl glasig dünsten. Ca. 1 TL Zucker darüber geben. Tofu Würfel beigeben und mitbraten. Paprika entkernen, in Stücke schneiden und mit in die Pfanne geben. Oliven halbieren und ebenfalls dazugeben. Die Tomate würfeln und kurz mitbraten. Hitze reduzieren und mit Sojasauce und den Gewürzen abschmecken. Den Käse unterrühren. Das Ganze in die Zucchini füllen und weitere 20 - 25 Minuten in den Ofen geben - fertig! Lasst es Euch schmecken!
 
 
Baby sitzt im Kochtopf